Opel Mokka B Elektro

Der neue Mokka! Kein kalter Kaffee sondern tatsächlich ein sehr gelungenes Fahrzeug. Mutiges Design von Opel und es sieht echt gut aus. Viele Passanten haben dem Mokka hinterher geschaut und auch wenn er von außen tatsächlich erstmal recht klein wirkt, habe selbst ich mit meinen 1,88 Meter ausreichend Platz in dem Fahrzeug.

Anfänglich gewöhnungsbedürftig ist die hohe Motorhaube. Man sieht sie sehr gut vom Fahrersitz aus und fühlt sich Anfangs wie in einem kleinen Panzer, trotzdem bleibt die Übersicht recht gut. Ich konnte Ihn sowohl als Verbrenner wie auch als Elektro Variante fahren. Beide sind angenehm zu fahren und komfortabel, trotzdem würde ich die Elektro Variante bevorzugen. In der höheren Ausstattungsvariante thront eine 10 Zoll Display vor dem Fahrer mit allen nötigen Informationen und auch das Infotainment lässt wenig Wünsche offen. Einzig die Navigation könnte beim Thema Ladestationen eine überarbeitung gebrauchen.

In der Nacht kommt je nach Ausstattung normales LED Licht oder das Matrix Licht zum einsatz. Letzteres wird von mir dringend empfohlen. An der Rückseite sind zwei schmale LED Streifen die vor allem Nachts sehr stylisch wirken. Die Beschleunigungswerte sind sehr Moderat aber der Mokka hat auch nicht den Anspruch ein Sportwagen zu sein.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.